Beiträge

Haushaltsrede 2022-Ausgaben überlegt, zielgerichtet und sinnvoll einsetzen

/
Das Zusammenleben in Coronazeiten bedeutet in Verantwortung Rücksicht nehmen und sich an Regeln und Disziplin halten. Danke an alle, die Hilfsbereitschaft und Verantwortung für unser Gemeinwohl gelebt haben. Die BG mahnt die Prüfung der städtischen Ausgaben an, um 2025 nicht erneut in die Haushaltssicherung abzurutschen. Aktuelles Defizit in 2022: 4,5 Mio Euro. Der Verzicht auf Steuererhöhungen entlastet die privaten Haushalte. Die knappen finanziellen Mittel müssen überlegt, gezielt und sinnvoll angelegt werden: Schulzentrum, OGS-Ausbau, Jugend-und Sportförderung, Mobilität und Innenstadtentwicklung, Klimaschutzmaßnahmen. Die Stadt sollte die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum fördern und unterstützen. Die BG-Fraktion stimmt dem Haushalt 2022 zu.